HERBALIFE-Erfahrungsbericht von Maria Petric

Maria berichtet von der Geschäftsgelegenheiten und dem Erfolg mit HERBALIFE
Print
Maria Petric

GET Team Mitglied – HERBALIFE-Schweiz

Das tolle an HERBALIFE ist, dass alle,  die Ziele und Träume haben, eine wirkliche Chance haben, sich ihre Träume zu erfüllen und ihre Ziele zu erreichen. Maria Petric berichtet über ihre persönlichen HERBALIFE-Erfahrungen aus ihren 10 Jahren als erfolgreiches HERBALIFE Mitglied.

„14 Jahre lang arbeitete ich als Dentalassistentin und hatte 50 Stunden-Wochen, die mit viel Stress und Unzufriedenheit verbunden waren. Das führte dazu, dass ich nach einer Alternative suchte.

Auf die HERBALIFE-Geschäftsgelegenheit wurde ich durch einen Flyer im Briefkasten aufmerksam. An einem Informationstag holte ich mir mehr Informationen über die berufliche Perspektive in der Wellness Branche. Sein eigener Chef zu sein, Freiheit und finanzielle Unabhängigkeit waren Worte, die mich begeisterten und so habe ich im Juni 2004 mit viel Enthusiasmus und Spaß begonnen mein eigenes Herbalife Geschäft in der Schweiz aufzubauen. Es war leicht die Produkte weiterzuempfehlen. Heute liebe ich es mit einem tollen Team zusammen zu arbeiten, Geschäft mit Reisen und Ferienqualifikationen zu verbinden sowie die Chance zu haben, diese Möglichkeit über meine HERBALIFE Erfahrungen zu Wohlbefinden und Zufriedenheit im Berufsleben weitergeben zu können. An dieser Stelle bedanke ich mich herzlich bei meinem Team für die Unterstützung sowie bei HERBALIFE für all die Möglichkeiten und tollen Momente! Der Gedanke, ein Einkommen zu realisieren und seine Träume und Wünsche ausleben zu können, motivieren mich jeden Morgen von neuem.“

Um mehr über HERBALIFE zu erfahren, folgen Sie einfach folgendem Link:

http://unternehmen.herbalife.ch/

Es braucht beträchtlichen Zeitaufwand, sich ein derart starkes Einzelhandelsgeschäft aufzubauen, um die hier dargestellten Einkommen zu erzielen und, wenn das Mitglied dies will, andere Mitglieder zu sponsern, zu schulen und zu unterstützen und auf diesem Wege Kommissionen und Boni zu erzielen, die zu diesem Einkommen beitragen. Die hier genannten Beispiele beziehen sich auf die hier präsentierten Einzelpersonen (oder Beispiele) und sind nicht garantiert.

Mitglied des BLL
Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V.
Deutschland


de-CH | 19.09.2017 05:57:31 | NAMP2HLASPX01